Liebe, Zweierbeziehung, Paarbeziehung?

Liebe, Zweierbeziehung, Paarbeziehung? Ja gerne, aber bitte wie im Film; oder doch nicht? Der Drachentöter und die Prinzessin „Und da wurde die Hochzeit des Königssohns mit der Prinzessin in aller Pracht gefeiert, und sie lebten vergnügt [bzw. in Liebe in einer Paarbeziehung] bis an ihr Ende“. Ein Satz, der in vielen Variationen am Ende von zahlreichen Märchen auftaucht. Doch was wäre, wenn der strahlende Prinz, der zuvor den Drachen erschlagen und die Prinzessin gerettet hat (alles Eigenschaften, die ihn liebenswert machen), am nächsten Morgen, nachdem er und die Prinzessin eine Ehe bzw. eine Zweierbeziehung eingegangen sind, die Zahnpasta Tube völlig derangiert an der Waschstelle bzw. dem Waschbecken hinterlässt? Zu Anfang mag das der, in diesem Fall, sehr ordentlichen Prinzessin nur missfallen. Später aber bringt sie dergleichen vielleicht zur Weißglut. Der Prinz kann dann nicht den nächsten Drachen erschlagen gehen, um …

Weiterlesen…
Bob Hejra